• www.terraristik-könig.de
  • Newsletter per Whats App
  • Telefonischer Rückruf Service
  • Antwort innerhalb bis 24 Std.
  • www.terraristik-könig.de
  • Newsletter per Whats App
  • Telefonischer Rückruf Service
  • Antwort innerhalb bis 24 Std.

Lucky Reptilie Uv Desert Bright Sun 70 Watt

49,95 €

umsatzsteuerbefreit nach §19 UStG zzgl. Versand
Auf Lager
Lieferzeit: 5 Tag(e)

Beschreibung

Die Bright Sun Strahler bieten Wärme- und UV Strahlung in Kombination mit einer sehr hohen Lichtintensität.

Versuche von Lucky Reptile zeigten, dass ein Tageslichtspektrum mit einer Farbtemperatur von ca. 6000K von Wüstenreptilien bevorzugt wird. Entsprechend wurde dies bei der Entwicklung der Bright Sun UV Desert berücksichtigt. Das hellweiße Licht wird von den Tieren sehr gerne angenommen, und die Lampe bietet alles was Wüstenreptilien brauchen. Wärme, UV-Strahlung und Lichtintensität wurden so abgestimmt, dass für die unterschiedlichen Terrarientypen optimale Ergebnisse durch die jeweils passende Wattage erzielt werden. Welches Modell für welche Terrarien geeignet ist, kann den Abstandsgrafiken entnommen werden.

Wir empfehlen einen Betrieb von 8 Stunden am Tag. Um eine ausreichende UV Bestrahlung zu gewährleisten, empfehlen wir einen Austausch nach einem halben Jahr.

Allgemeine Informationen zum Umgang mit Metalldampflampen:

Metalldampflampen dürfen nur in geeigneten Leuchten betrieben werden (z.B. Lucky Reptile Thermo Socket PRO)

Spezielle Vorschalt- und Zündgeräte sind für den Betrieb erforderlich (z.B. Lucky Reptile Bright Control PRO)

Es ist darauf zu achten, dass die Lampen richtig in die Fassung eingeschraubt sind und vollen Kontakt haben, um eine reibungslose Zündung zu gewährleisten.

Der Abstand zwischen Lampe und Zündgerät ist so kurz wie möglich zu halten. In der Regel sind 3m nicht zu überschreiten. Beachten Sie die Informationen des Zünd-/Vorschaltgerät Herstellers.

Beim Zünden von Metalldampflampen treten Spannungen von mehreren KV auf

Metalldampflampen benötigen ca. 5 Minuten, um die volle Lichtleistung zu erreichen

Nach Ausschalten müssen die Lampen ca. 10 Minuten abkühlen, bevor eine erneute Zündung möglich ist

Farbabweichung:

Technisch bedingt können bei Halogenmetalldampflampen Farbunterschiede zwischen einzelnen Lampen auftreten

Das Spektrum der Lampe wird auch von äußeren Faktoren wie Netzspannung, Leuchte sowie Vorschaltgeräte beeinflusst

Das Spektrum verändert sich mit zunehmender Lebensdauer der Lampe. Dieser Effekt ist auch stark abhängig vom verwendeten Vorschaltgerät. Elektronische Vorschaltgeräte bringen im Allgemeinen eine konstantere Leistung als elektromagnetische Betriebsgeräte

Informationen zum optimalen Betrieb:

Wir empfehlen die Nutzung der elektronischen Bright Control PRO Vorschaltgeräte. Sie sorgen für einen lampenschonenden Betrieb, erhöhen die Lebensdauer und senken den Stromverbrauch. In Kombination mit den Thermo Socket PRO Porzellanfassungen ist eine Plug and Play Installation möglich. Die Thermo Socket PRO sind anschlussfertig und können ohne Elektroinstallation im Terrarium installiert werden. Eine Steckverbindung ermöglicht den direkten Anschluss an die Bright Control Vorschaltgeräte und macht große Löcher im Terrarium überflüssig. Die Bright Control Vorschaltgeräte sind für den Betrieb der Bright Sun Strahler optimiert. Es kann keine Gewähr übernommen werden, dass Vorschaltgeräte fremden Fabrikats reibungslos mit den Bright Sun Strahler funktionieren. Gerade bei fremden elektronischen Vorschaltgeräten kann es zu Zündproblemen kommen, die die Lebensdauer der Lampe reduzieren. Die meisten elektronischen Vorschaltgeräte sind für bestimmte Metalldampflampenfabrikate optimiert.

Lebensdauer und Lampenwechsel:

die Bright Sun Strahler haben eine durchschnittliche Lebenserwartung von 6000h



die UV Strahlung nimmt kontinuierlich ab und liegt nach 2000h bei ca. 50% vom Ausgangswert

Inverkehrbringer
Import-Export Peter Hoch GmbH August-Jeanmaire-Str. 12 79183 Waldkirch